02.01.2017

An der Klinik und Poliklinik für Diagnostische und Interventionelle Radiologie des Universitätsklinikums Leipzig wurde ein weiteres hochmodernes 3-Tesla-MRT in Betrieb genommen. Dank einer Forschungskooperation mit dem ICCAS enthält es ein Zusatzgerät für die nicht-invasive Krebsbehandlung mit hochintensivem fokussiertem Ultraschall.

Presseartikel