Logo ICCAS
Logo Uni Leipzig

HNO-Spezialist aus Bern ist Gastwissenschaftler am ICCAS

17.10.2013

Dubach ICCAS 21-10-2013Derzeit absolviert Dr. med. Patrick Dubach am ICCAS sowie an der HNO Universitätsklinik Leipzig ein einjähriges, von der Schweiz finanziertes Fellowship. Der HNO-Spezialist aus dem Berner Inselspital wählte Leipzig für seinen Auslandsaufenthalt im Rahmen des Habilitationsgesuches, um die sehr guten Forschungsbedingungen des Zentrums für Computerassistierte Chirurgie zu nutzen und die seit Jahren bestehende Zusammenarbeit zwischen HNO-Experten der Universitätskliniken Bern und Leipzig zu fördern.

Der gebürtige Berner ist seit 2009 Oberarzt im Inselspital und wurde 2011 zum ärztlichen Leiter der dortigen Poliklinik HNO ernannt. In seinem aktuellen Forschungsprojekt beschäftigt sich Dr. Dubach mit der Planung und Visualisierung von Mittelohr- und Innenohrimplantaten, deren Einsatz mit Hilfe einer Knochendichtekartographie und zunehmend automatisiert endoskopisch erfolgen soll. Studien am Patienten dazu laufen bereits am Leipziger und Berner Universitätsklinikum. Weitere Projekte sind die Schlussredaktion eines Handbuchartikels „Image Guided Therapy“ im Springer Verlag und Studien zu „Computer navigierten Biopsien bei Schädelbasistumoren“.

Dr. Dubach wird am 21. Oktober 2013 im ICCAS-Kolloquium einen Überblick über seine bisherige Forschungstätigkeit geben und seine aktuellen Forschungsprojekte mit dem Referat „Experiments with Image Guided ENT: from Applied Bone Thickness Map to CEUS Fistulography“ vorstellen.

Das ICCAS-Team wünscht dem Schweizer Kollegen eine erfolgreiche und lehrreiche Zeit in Leipzig und freut sich auf eine gute Zusammenarbeit!

ZIK Logo
BMBF Logo