Logo ICCAS
Logo Uni Leipzig

ICCAS-Workshop zum Teilprojekt 6 – Demonstratoren im OR.NET

09.08.2014

09. August 2014

OR.NET ist ein vom Bundesministerium für Bildung und Forschung gefördertes Verbundprojekt und steht für „sichere dynamische Vernetzung in Operationssaal und Klinik“. Das ICCAS – von Beginn an Partner in fast allen Teilprojekten – arbeitet seit Anfang des Jahres im Teilprojekt 6 an der Koordinierung des Aufbaus aller Demonstratoren sowie an der Erstellung des Integrationsdemonstrators am Standort Leipzig.

Ca. 20 Partner, darunter Vertreter namhafter Medizintechnikfirmen, Hersteller klinischer Informationstechnologien, Anbieter integrierter Operationssäle sowie Wissenschaftler aus Forschungsinstituten, sind am Teilprojekt 6 beteiligt. Deren Synchronisierung findet regelmäßig in Workshops statt. So auch jenem, der Ende Juli von den Teilprojektleitern Max Rockstroh (ICCAS) und Markus Birkle (UKL Heidelberg) am ICCAS organisiert wurde. Es gab hauseigene Vorträge zum Thema Workflowmanagement und Vorträge der Partner zu den gegenwärtigen Arbeiten an zentralen Komponenten der Open Surgical Communication Platform (OSCP). Zudem wurden die aktualisierten Versionen der Storyboards (Drehbücher) für die Demonstratoren vorgestellt. Die Demonstratoren dienen dazu, die im Gesamtprojekt entwickelten Konzepte und Systeme später in einer realitätsnahen Umgebung anzuwenden.
Der Workshop bot genügend Raum für konstruktive Lösungsvorschläge. Zudem nutzten Teilnehmer die Gelegenheit, den gegenwärtigen Demonstrator-OP des ICCAS in Augenschein zu nehmen.

logo-ornet

ZIK Logo
BMBF Logo