Logo ICCAS
Logo Uni Leipzig
news-image-thumbnail

Verbundprojekt „MRT-sichere flexible Biopsiezange“ gestartet

05.02.2018

Im Januar 2018 fand das Auftakttreffen des neu gestarteten Verbundprojektes „MRT-taugliche flexible Biopsiezange zur minimal-invasiven Entnahme von Gewebeproben“ in Dettingen/Erms statt. Projektpartner des vom BMBF geförderten KMU-innovativ Projektes ist die dort ansässige EPflex Feinwerktechnik GmbH.
Ziel ist die Erforschung einer weltweit ersten MRT-sicheren flexiblen Biopsiezange. Mit dieser soll eine minimal-invasive und verbesserte bildgestützte Entnahme von Gewebeproben möglich sein, ohne die bisherige hohe Röntgenbelastung. Im Teilprojekt des ICCAS werden sich die Wissenschaftler unter Leitung von Prof. Andreas Melzer mit der grundlegenden Erforschung neuartiger MRT- und Röntgenmarker sowie Modellen und Versuchsanordnungen zum Testen der Biopsiezange beschäftigen.

ZIK Logo
BMBF Logo