Logo ICCAS
Logo Uni Leipzig
news-image-thumbnail

Prof. Neumuth präsentiert auf WHO-Konferenz

18.04.2018

Prof. Thomas Neumuth stellt auf der heutigen Regionalkonferenz der Weltgesundheitsorganisation (WHO) in Brüssel Forschungsergebnisse zur Entwicklung und Anwendbarkeit von digtalen Patientenakten für medizinische Notfallteams (METs) vor. Die Präsentation steht im Zusammenhang mit der kooperativen Arbeit im EU-Projekt Modular Field Hospital (EU-MFH), das auf eine maßgebliche Verbesserung der medizinischen Versorgung während Einsätzen des europäischen Katastrophenschutzes zielt. Durch die im ICCAS entwickelte elektronische Patientendokumentation sollen die Aufgaben des ärztlichen Personals in dem neu konzipierten modularen Notfallkrankenhaus von der Diagnose, über die Therapie bis hin zur Dokumentation erheblich erleichtert werden.

ZIK Logo
BMBF Logo