Logo ICCAS
Logo Uni Leipzig

Erfolgreiche DORS-Woche 2016

20.09.2016

20.09.2016

Vergangene Woche fand zum dritten Mal die Sommerschule des ICCAS statt. Die international ausgerichtete Lehrveranstaltung brachte den rund 20 Teilnehmern neueste computergesteuerte Medizintechnik vom Forschungsobjekt bis hin zur direkten Anwendung am Patienten nahe.

Informatiker, Ingenieure und Mediziner aus Deutschland, der Schweiz, Niederlande, Türkei, Italien, China, Japan und Indien erlebten eine inspirierende Woche, in der die Praxis nicht zu kurz kam. Das satte Programm hielt, was es versprach – interessante Expertenvorträge, gefolgt von praktischen Übungen zum Teil an originalgetreuen Phantomen und Besuche modernster Operationssäle und Labore des Universitätsklinikums und Herzzentrums Leipzig.

Die außergewöhnliche Themenvielfalt der DORS schloss im diesem Jahr noch mehr klinische Bereiche, wie HNO-, Neuro-, Herz-, und Viszeralchirurgie sowie Endoskopie, Radiologie und Urologie ein. Die Teilnehmer lernten, was die Computertechnik für Ärzte leisten kann und welche Assistenzen in Zukunft benötigt werden, um die Sicherheit bei operativen Eingriffen zu erhöhen. Eine Besonderheit der DORS bleibt nach wie vor der direkte Austausch mit den Klinikern, die ihre Beispiele und Probleme aus der alltäglichen Erfahrung mit Patienten vorstellten. Zu den Tutoren zählten, neben eigenen Wissenschaftlern und Mitgliedern des klinischen Beirates des ICCAS, namhafte nationale und internationale Experten aus den Bereichen bildgestützte Interventionen, digitales Patientenmodell, chirurgische Workflows und Robotik, computerassistierte Radiologie und Chirurgie, OP Technologien und Infrastruktur sowie endoskopische Verfahren.

Das Feedback der Gäste fiel sehr positiv aus. Besonders gelobt wurde die gute Balance zwischen den klinischen und technischen Themen sowie den theoretischen Ausführungen und praktischen Kursteilen. Die gesamte Kurswoche wurde mit 57 Fortbildungspunkten von der Sächsischen Landesärztekammer und mit 33 Europäischen CME-Credits zertifiziert. Im kommenden Jahr wird es wieder eine DORS geben.

[nggallery id=36]

ZIK Logo
BMBF Logo