Logo ICCAS
Logo Uni Leipzig

Wissenschaftsdelegation aus Neuseeland zu Gast am ICCAS

14.11.2013

Neuseeland DelegationDas ICCAS war am Freitag, dem 8. November 2013 Station der FRIENZ Study Group Tour, bei der Wissenschaftler aus Neuseeland zukünftige Kooperationspartner ausloten. Dr. Robyn Whittaker und Malcolm Pollok vom National Institute for Health Innovation (Nihi) der Universität Auckland stellten den ICCAS-Mitarbeitern ihre Expertisen und Forschungsinteressen auf dem Gebiet der medizinischen Informatik und Anwendungstechnik vor. Im Gegenzug machte Dr. Kerstin Denecke die beiden Gäste mit den Forschungsthemen des ICCAS vertraut. Beide Seiten werden nun genauer prüfen, ob es Überschneidungen und Möglichkeiten für künftige Kollaborationen gibt, die in einem gemeinsamen Projekt münden könnten.

Die FRIENZ Study Group Tour ist eine Initiative der Europäischen Kommission und dem New Zealand Ministry of Business, Innovation and Employment, die zur Erleichterung von wissenschaftlichen Kooperationen zwischen Europa und Neuseeland ins Leben gerufen wurde. Das Team um Dr. Robyn Whittaker und Malcolm Pollock umfasst Forscher und Pädagogen auf den Gebieten der medizinischen Informatik, Systeme und Strategie, klinische Anwendungen, klinische Studien und Telemedizin.

ZIK Logo
BMBF Logo