Logo ICCAS Logo ICCAS
ISO - Certivication
Profilbild

headline-markerClemens Möllenhoff

MODELLBASIERTE AUTOMATISIERUNG UND INTEGRATION

clemens.moellenhoff@medizin.uni-leipzig.de

+4934197-12047

Background and Position

Clemens Möllenhoff studierte Wirtschaftsinformatik an der Universität Leipzig mit Studienaufenthalten in Stuttgart und Dubai (VAE) und erhielt 2021 seinen Bachelor-Abschluss. Seitdem ist er als Masterstudent in BIS mit dem Schwerpunkt Medizinische Informationssysteme eingeschrieben und absolvierte ein Forschungssemester an der NTNU Trondheim (Norwegen). Außerdem kann er mehrere Jahre Erfahrung als Notfallsanitäter im öffentlichen Rettungsdienst in Nürnberg und Leipzig vorweisen.

Am ICCAS arbeitet Herr Möllenhoff als wissenschaftlicher Mitarbeiter in der Forschungsgruppe “Communication Systems and Interoperability” und ist an den Projekten “6G-Health” und “MOMENTUM” (5G-connected ambulances) beteiligt. Sein spezieller Arbeitsbereich liegt in der Integration von prähospitalen medizinischen Informationsmanagement-Tools, intelligenten Krankenhäusern, Lokalisierungstechnologien und der Beratung zu Themen der prähospitalen Notfallmedizin.

Neumuth T., Möllenhoff C., Rockstroh M. et al. Telemedizin im Rettungsdienst, Weichenstellung für eine digitale Zukunft. Whitepaper (2024). https://www.spectaris.de/fileadmin/Content/Medizintechnik/Positionen/2024_02_15_
Whitepaper_Telenotarzt.pdf

Möllenhoff, C., Eder, P.A., Rashid, A. et al. Digitale Systeme zur Unterstützung von präklinischen Notfalleinsätzen. Anaesthesiologie 71, 518–525 (2022). https://doi.org/10.1007/s00101-021-01085-5