Logo ICCAS
Logo Uni Leipzig

MoVE

Modulare Test- und Validierungsumgebung für vernetzte Medizintechnik

Projektinhalt

Im Projekt MoVE wird die erste modulare Test- und Validierungsplattform für offen vernetzte Medizingeräte entwickelt. Die angestrebte Plattform unterstützt die Hersteller von Medizintechnik bei der Entwicklung und der Zulassung von Medizingeräten, die eine offene Vernetzung auf Basis der neuen IEEE 11073 SDC Standardfamilie realisieren. Insbesondere die durch eine offene Vernetzung von Medizintechnik entstehenden, neuartigen Risiken und ihre Kontrollmaßnahmen sollen mit Hilfe dieses Werkzeugs geprüft werden können. Dazu werden Szenarien, Netzwerke und Kommunikationspartner flexibel simuliert, das Netzwerkverhalten analysiert und gegenüber den Kommunikationsstandards validiert. Die Plattform kommt dabei sowohl im Entwicklungsprozess als auch bei der anschließenden Zulassung eines neuen Medizingerätes zum Einsatz.

 

Projekpartner:  Universität Rostock – IMD, Universität zu Lübeck – IMI und ISP, UniTransferKlinik Lübeck, RWTH Aachen University, Uniklinik RWTH Aachen, Ilara GmbH, Synagon GmbH, HEBU medical GmbH, Fritz Stephan GmbH, Localite GmbH, steute Schaltgeräte GmbH, SurgiTAIX AG, HealthCare Consulting GmbH, GADV MbH, qcmed GmbH

Projektleiter

ZIK Logo
BMBF Logo