Logo ICCAS
Logo Uni Leipzig
news-image-thumbnail

Interaktives Exponat des BIOPASS-Projektes auf dem BMBF-Zukunftskongress 2017

26.06.2017

Unter dem Motto „Technik zum Menschen bringen“ werden auf dem diesjährigen Zukunftskongress des Bundesministeriums für Bildung und Foschung neueste Entwicklungen und Trends der Mensch-Technik-Interaktion präsentiert und diskutiert. Das ICCAS ist mit einem interaktiven Exponat zum Verbundprojekt „BIOPASS“ auf der Themeninsel „Erfahrbares Lernen“ vertreten. Besucher können hier eine neuartige Navigationsassistenz für die minimal-invasive endoskopische Chirurgie testen. Das System passt sich individuell an den Patienten sowie an die aktuellen Bedürfnisse und Problemlösungsstrategien des Chirurgen an.

Projekt

SONO-RAY Vorträge auf der ESHO 2017

23.06.2017

Die Gruppenleiterin des SONO-RAY-Projektes Dr. Doudou Xu nimmt vom 21. – 23.06. auf der Jahrestagung der Europäischen Gesellschaft für Hyperthermische Onkologie (ESHO 2017) in Athen (GR) mit Vorträgen zu folgenden Themen teil: „Hyperthermia induced by ultrasound combined with radiation therapy to improve treatment of cancer“ (S. 82) und „Optimaziation of tumor therapy by combination of fucused ultrasound and ionizing radiation guided by (PET)-MRI“ (S. 93).

Abstract Book

Vortrag auf MedTech Summit – Kongress

21.06.2017

Prof. Thomas Neumuth hält auf dem diesjährigen Medtech Summit – Kongress einen eingeladenen Vortrag zur Thematik Interoperabilität medizinischer Geräte und Workflowmanagement im Operationssaal. Der Kongress zählt zu den Schlüsselveranstaltungen der EU-Gesundheitsindustrie, auf der neuste Entwicklungen aus den Bereichen Medizintechnologie, Diagnostik, Digitalisierung und mobile Gesundheitsversorgung zu erleben sind.

Vortrag: Prof. Thomas Neumuth „Medical Device Interoperability and Workflow Management in the Operating Room“
Datum: 21.06.2017
Zeit: 12:45 Uhr
Ort: Nuremberg

Programm

ICCAS auf dem CARS Congress 2017

20.06.2017

Ein starkes ICCAS-Team präsentiert sich vom 20. bis 24. Juni 2017 auf dem diesjährigen CARS Congress in Barcelona mit Themen aus den Bereichen: interventionelle Radiologie, intelligenter Operationssaal, Digitales Patientenmodell und IHE in Surgery.

Programmbeiträge

21. Juni 2017
10th CARS Clinical Day – Session: Innovations in Imaging and Interventional Radiology (IR)

Referent: Prof. Andreas Melzer
Vortrag: „Synergism of Ultrasound and MRI in Interventional Radiology“
Uhrzeit: 10:30 Uhr
Ort: Room Barcelona

23. Juni 2017
Computer Assisted Radiology and Surgery – Session: 9th EPMA / IFCARS Workshop on Clinical Decision and Support Systems

Referent: Mario A. Cypko
Vortrag: „Quality management of therapy decision models based on multi-entity Bayesian Networks“
Uhrzeit: 10:15 Uhr
Ort: Room Berlin

Computer Assisted Radiology and Surgery – Session: 18th IFCARS / SPIE / ISCAS Joint Workshop on the Digital Operating Room
Session Chair: Prof. Thomas Neumuth

Referent: Erik Schreiber
Vortrag: „Intraoperative Prioritization and Consistent Presentation of Clinical Information“
Uhrzeit: 11:15 Uhr
Ort: Room Berlin

Referent: Max Rockstroh
Vortrag: „Multi-perspective qualitative evaluation of an integrated operating room based on IEEE 11073 SDC“
Uhrzeit: 11:30 Uhr
Ort: Room Berlin

Referentin: Juliane Neumann
Vortrag: „Application of activity semantics and BPMN 2.0 in the generation and modeling
of generic surgical process models“
Uhrzeit: 12:15 Uhr

Gesamtprogramm

US Hands on Course and OR.NET Satellite Symposium at EAES Congress

15.06.2017

At the 25th Congress of the Euroepan Association for Endoscopic Surgery and other Interventional Techniques (EAES) in Frankfurt a. M., Prof. Andreas Melzer leads the Ultrasound hands on course where surgeons will be intoduced to the practice of diagnostic abdominal ultrasound imaging and ultrasound guided needle interventions.

Program

Prof. Thomas Neumuth chairs the OR.Net satellite symposium „ORNET goes Europe – State of the Art and future tasks of device integration in the operating room“. There, he gives a lecture on „Medical device integration in the OR – The German flagship project OR.Net“.

Program
Full program

ICCAS-Beitrag zur CAOS International 2017

14.06.2017

Vom 14.-17.06.2017 findet die Jahresversammlung der Internationalen Gesellschaft für Computer-gestützte orthopädische Chirurgie in Aachen statt. Im Rahmen der Veranstaltung leitet Prof. Thomas Neumuth die Session „OR.NET – interoperability and modular dynamic device-IT interaction in OR and clinic“ und hält den Vortrag „Technical approaches and benefits of OR.NET based worflow management“.

Session und Vortrag: Mittwoch, 14.06.2017 | 15:00-16:30Uhr

Programm

Digital-Gipfel 2017 – Kanzlerin trifft auf den Intelligenten Operationssaal des ICCAS

13.06.2017

Am zweiten Tag des Digital-Gipfels 2017 der Bundesregierung präsentierte das Innovationszentrum für computerassistierte Chirurgie der Bundeskanzlerin Dr. Angela Merkel und weiteren Vertreterinnen und Vertretern aus Politik, Wissenschaft und Wirtschaft die Ergebnisse der fortschreitenden Forschungsarbeiten am „Digitalen Patientenmodell“ und „Intelligenten Operationssaal“.

Prof. Andreas Melzer und Prof. Thomas Neumuth erläuterten den Einsatz von Computertechnik für eine möglichst effiziente und qualitativ hochwertige Patientenversorgung, zum einen bei der optimalen Therapiefindung und zum anderen bei einem chirurgischen Eingriff im Operationssaal.

Pressemitteilung Universität Leipzig
Pressemitteilung BMBF
BMBF-Interview mit Prof. Andreas Melzer
Magazinbeitrag auf digital.de

Thumbnail Bild

Prof. Thomas Neumuth und Prof. Andreas Melzer vom ICCAS der Universität Leipzig präsentieren der Bundeskanzlerin Dr. Angela Merkel sowie weiteren Bundeskabinettsmitgliedern auf dem Digitalgipfel 2017 den intelligenten OP

Thumbnail Bild

Prof. Thomas Neumuth und Prof. Andreas Melzer am Exponat mit der Bundesministerin für Bildung und Forschung Prof. Johanna Wanka

Thumbnail Bild

Das ICCAS-Team des Gipfels vor Ort: Stefan Franke, Jan Gaebel, Prof. Thomas Neumuth und Prof. Andreas Melzer (v.l.n.r.)

DPM-Gruppe präsentiert Visualisierungsarbeit auf der EuroVis 2017

Auf der diesjährigen Visualisierungskonferenz EuroVis in Barcelona präsentieren Wissenschaftler der DPM-Gruppe die ersten Forschungsergebnisse im Bereich Visualisierung des Digitalen Patientenmodells. Gruppenleiter PD Dr.-Ing. Steffen Oeltze-Jafra ist zudem im Programmkommitee vertreten.
Die Visualisierungsarbeit entstand in enger Kooperation mit der Gesellschaft für Technische Visualistik mbH: GTV, Dresden und der HNO-Klinik des Uniklinikums Leipzig. Eine Veröffentlichung des Papers wird es im Journal „Computer Graphics Forum“ geben.

EuroVis 2017 | 19th EG/VGTC Conference on Visualization
12. – 16. Juni 2017 | Barcelona (Spanien)

Mario Cypko | Vortrag: „Visual Verification of Cancer Staging for Therapy Decision Support“
Datum: 14.06.2017
Zeit: 11:00 – 12:40 Uhr
Ort: Campus Nord, Room Aula Màster (A3 building)

Programm

ICCAS mit BMBF-Exponat auf dem Digitalgipfel 2017

12.06.2017

Auf dem Digitalgipfel am 12. und 13.06.2017 präsentiert das ICCAS in Zusammenarbeit mit dem Bundesministerium für Bildung und Forschung Funktionsweisen und Mehrwert des Intelligenten Operationssaals. Das Exponat zeigt neueste Technik, die Ärzte bei der Therapieentscheidungsfindnung sowie während chirurgischer Eingriffe unterstützt. Der diesjährige Gipfel findet in der Metropolregion Rhein-Neckar unter dem Motto „vernetzt besser leben“ statt.

Video

SONO-RAY Projektvorstellung auf der ISTU 2017

31.05.2017

Beim 17. „International Symposium for Therapeutic Ultrasound“ (ISTU) stellen Prof. Andreas Melzer und Gruppenleiterin Dr. Doudou Xu die Forschungsarbeiten des Meta-ZIK-Projektes SONO-RAY an einem Ausstellungsstand und anhand der Posterbeiträge „Optimization of tumor therapy by combination of focused ultrasound and radiation guided by MRI and PET-MRI” und „Combination therapy for cancer by PET-MR and MR image guided focused ultrasound and radiation therapy“ vor.

Das Symposium findet vom 31. Mai 2017 bis 2. Juni 2017 im chinesischen Nanjing statt.

Programm

« Ältere Einträge | Neuere Einträge »

ZIK Logo
BMBF Logo